Quelle: www.sternsinger.de

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Familien,

normalerweise startet das neue Jahr mit unserer Sternsinger-Aktion, in welcher Kinder aus unseren Gemeinden den Segen in die Häuser bringen und Spenden sammeln für Kinder in Not. In diesem Jahr sollen die Spenden zu einem großen Teil in Projekte für Kinder in der Ukraine gehen. Hier leben viele Kinder, deren Eltern im Ausland arbeiten müssen. Mitte Dezember haben sich die Kinder schon auf die Sternsinger-Aktion vorbereitet, und gelernt, was Arbeitsmigration ist. Unsere Sternsingerkinder sind begeistert dabei, wenn es heißt Spenden zu sammeln für Kinder in der ganzen Welt und den Segen zu Ihnen in die Häuser zu bringen.

In diesem Jahr ist alles anders. Die neuen Corona-Maßnahmen, die erstmal bis einschließlich 10. Januar gelten, machen es uns unmöglich unsere Sternsing