Liebe Gemeindemitglieder in der Pfarreiengemeinschaft Emmaus,

unter der Motto „Liebe gewinnt“ finden am 10.05.2021 um 19:00 Uhr in ganz Deutschland Gottesdienste statt, in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Paare, die eine verbindliche Beziehung eingehen, der Segen Gottes geschenkt werden kann.

Auslöser war, dass es aus Rom die Antwort auf eine entsprechende Frage in Bezug auf homosexuelle Paare gab. Die angeführten Gründe für die Verweigerung einer Segnung betreffen aber nicht nur diese Partnerschaften, sondern viele andere: z.B. Paare, die zusammen leben aber nicht verheiratet sind oder Paare, in denen mindestens ein Partner*in schon einmal verheiratet war.

Viele Seelsorger*innen, Theologie*innen, katholische Vereine und Verbände haben sind inzwischen dazu geäußert. Es wird nicht mehr hingenommen, „dass eine ausgrenzende und veraltete Sexualmoral auf dem Rücken von Menschen ausgetragen wird und unsere Arbeit in der Seelsorge untergräbt.“ (Aus: Erklärung #mehrsegen)  Auch Pfarrer Grunwaldt hat diesbezüglich schon im März Stellung bezogen und auch am 02. Mai 2021 darüber gepredigt.

Wir bieten in unserer Pfarreiengemeinschaft daher einen Segensgottesdienst für ALLE Paare am Montag, 10.05.2021 um 19:00 Uhr in Sankt Paulus, Syke, an, in dem alle Paare, die es wünschen, ein Segen zugesprochen wird.

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldesystem oder über eines unserer Pfarrbüros an. Natürlich können Sie auch ohne Anmeldung kommen, sollten aber etwas Zeit für das Ausfüllen der Kontaktdaten mitbringen.

Archiv der Mitteilungen